Referenzen


Ich kenne Sarah nun schon etwas länger und habe dadurch auch mitbekommen, dass Sie sich im Bereich Komplementärmedizin eine Aus- bzw. Weiterbildung absolviert hat.

Da ich schon seit meiner frühesten Kindheit unter extremem Heuschnupfen, bis hin zum allergischen Asthma leide und schon einiges mit mehr oder weniger jedenfalls nur mit mäßigem Erfolg ausprobiert habe, hat mich eine Behandlung in diesem Bereich sehr interessiert.

Erwähnen darf ich, dass ich schon etwas skeptisch war eine „Heilung“ mittels Kinesiologie nun zu erzielen. Die Erwartungen waren trotzdem sehr hoch, als ich zu Sarah gekommen bin. Erfolg hieß für mich, dass ich keine Medikamente mehr nehmen muss und mehr oder weniger Beschwerdefrei (keine Symptome) bin.

Begonnen habe ich die Behandlung nach den ersten Beschwerden, die ich dieses Jahr schon hatte. Bereits nach der ersten Sitzung konnte ich schon eine wesentliche Besserung feststellen. Nach nun insgesamt 3 Sitzungen kann ich behaupten, dass ich komplett Beschwerdefrei bin – keine geschwollenen, tränenden Augen mehr, keine beißende Nase, …

Ich bin gegen so ziemlich alles allergisch und somit bin ich jetzt nicht einfach beschwerdefrei, weil die Frühblüher vorbei sind, sondern komplett und das Dank der Hilfe von Sarah!

Jeder der an Heuschnupfen leidet weiß, wie dadurch das Leben beeinträchtigt wird.

Durch Sarah habe ich endlich auch im Frühling, Sommer massiv an Lebensqualität dazu gewonnen, die ich so bis dato nicht kannte.

Ich kann Sarah nur jedem weiterempfehlen!

 

Danke Sarah!

Andrea L.


Ich war schon ein paar Mal wegen unterschiedlichster Belange bei Sarah und bin jedes mal wieder von neuem von ihr und der Art ihrer Behandlungen begeistert. Meine Beschwerden konnten nach und nach komplett behoben oder vermindert werden.

Sie nimmt sich sehr viel Zeit für ihre Klienten und überzeugt mit ihrer sehr sanften, einfühlsamen Art und der Liebe zu ihrem Beruf.

Durch ihr breit gefächertes Wissen und ihre kompetente Beratung fühlt man sich von der ersten Minute an wohl und sehr gut aufgehoben bei ihr. Auch die Terminvergabe funktioniert total flexibel und unkompliziert. Ich kann die Behandlungen bei Sarah nur wärmstens weiterempfehlen!

Vielen Dank, liebe Sarah, ich komme gerne wieder!

Astrid T.


Ich litt über ein Jahr an unangenehmen Schmerzen in der rechten Ferse. Ich suchte diverse Ärzte und Orthopäden auf.

Die verschiedenen Diagnosen lauteten Überbelastung der Achillessehne, bzw. Entzündung des Sehnen-Ansatzes oder Vorhandensein eines Fersensporn. Eine mehrmonatige Elektro- und Ultraschalltherapie sowie eine Physiotherapie führten zu keiner Linderung meiner Schmerzen.

Obwohl ich ein Mensch bin der nur an das glaubt was er sieht und mit Alternativmedizin nichts anfangen kann, fragte ich Sarah um Rat.

Ich wollte nichts unversucht lassen, um meine mittlerweile starken Schmerzen endlich los zu werden und ließ ich mich von Sarah behandeln.

Während meiner ersten Behandlung war ich immer noch äußerst skeptisch. Ich wurde jedoch schnell eines Besseren belehrt. Noch während der Heimfahrt ließen die mittlerweile 1,5 Jahre andauernden Schmerzen schnell nach. Nach bereits wenigen Tagen war ich beinahe schmerzfrei! Sarah empfahl mir eine weitere Behandlung. Seit dieser Behandlung bin ich komplett schmerzfrei.

Dies liegt nun mehr als acht Monate zurück. Ich kann Sarah nur jedem weiterempfehlen und möchte mich auf diesem Wege

nochmals bei dir Sarah bedanken!

 

Schöne Grüße

Marco B.



Nach meiner Herzoperation litt ich über 6 Jahre an sehr starkem Juckreiz der 23 cm langen Narbe. Alle Anwendungen, Cremen, Kortisonspritzen, Massagen und Entstöhrungstherapien zeigten keine Wirkung.

Eine nochmalige OP in der Klinik Innsbruck, bei der die Narbe abgetragen, und mit Haut verpflanzt werden sollte, kam für mich nicht in Frage, da man mir keine Garantie auf Besserung geben konnte. An den nochmaligen Heilungsprozess garnicht zu denken.

Meine Nichte hat mich dann auf Sarah aufmerksam gemacht und Kontakt aufgenommen. Schon nach der 2. Sitzung konnte ich deutliche Besserung feststellen.

Ich kann Sarah nur weiterempfehlen, sie hat mein Leben wieder Lebenswert gemacht, DANKE!

 

Kurt S.


Ich habe Sarah vor ein paar Jahren übers gemeinsame Training kennengelernt. In der Zwischenzeit hat sie mir bei so einigen „körperlichen Beschwerden“ geholfen. Dank Sarah gehören besonders meine, über viele Wochen anhaltenden Schulterschmerzen, nun endlich der Vergangenheit an. Dass aber Kinesiologie mir und meinem Schulterproblem überhaupt helfen kann, habe ich noch bis vor einiger Zeit nicht zu glauben gewagt. Unfassbar aber wahr - nach nur 4 Behandlungen (und ganz ohne Physiotherapie oder Ähnlichem) bin ich wieder wie ein neuer Mensch und kann nicht nur meinen Alltag, sondern auch all meine sportlichen Aktivitäten wieder in vollen Zügen genießen :-). Sarahs umfangreiches Wissen und Kompetenz, ihre einfühlsame und umgängliche Art, sowie ihr warmherziges und offenes Wesen begeistern mich immer wieder aufs Neue und schaffen stets eine vertraute „Wohlfühlatmosphäre“. Ich kann Sarah und ihre Dienstleistungen (und mache das

auch fleißig ;-)) uneingeschränkt wärmstens weiterempfehlen! Danke Sarah für deine tolle Arbeit - mach weiter so :-)

 

Martina H.


Abnehmen leicht gemacht?

Köperbewußtsein bilden?

Was ist die richtige Schlagzeile? - beides und noch einiges mehr!

Warum gibt es da ein Speckröllchen mehr und da eher weniger?

 

Warum nehm ich nicht ab, obwohl ich "faste"?

Was muss ich tun um an den "richtigen" Stellen abzunehmen?

Ich mach doch Sport und esse gesund (und wenig, da ich ja abnehmen möchte)?!

Warum habe ich das ganze Jahr "Frühjahrsmüdigkeit"?

Warum, weshalb, wieso?

 

Ich könnte die Liste der Fragen noch um einiges erweitern!

Mit diesen und ähnlichen Fragen ging ich zu Sarah.

Vom Programm der "Erpse" habe ich schon gehört und es hat mich interessiert bzw sehr gereizt. Denn ich wollte abnehmen, mich fitter fühlen und meinen Körper - in meinen Augen - wieder schön finden!

Aber "zu-tode-hungern" wollte ich mich nicht, denn dass es einem eigentlich nicht nur körperlich sondern auch psychisch dann schlecht geht, das habe ich schon gespürt, als ich während des Hausbauens einiges abgenommen habe. (Ist schon lange her und in der Zwischenzeit kamen einige Speckröllchen wieder dazu)

Doch so recht wollte das Abnehmen einfach nicht mehr funktionieren. Habe es mit recht viel Sport - dh jeden Tag ca 30-40min schwitzen probiert, denn dann sollte es doch mit der perfekten Figur klappen.

Fehlanzeige! Nichts passierte! - Tatsächlich keine Veränderung wahrgenommen.  (3 Monate) Quasi umsonst abgerackert!

Meine Ernährung ist eigentlich schon sehr lange "gesund", vielseitig und recht bewusst. Fertigprodukte gibt's bei uns schon seit Jahren keine und auch sonst essen wir sehr "ausgewogen". Dachte ich! Ich mache eh mehr oder weniger alles richtig, dachte ich.

Da das alles nicht zum gewünschten Erfolg führte, gab ich eigentlich schon fast auf und dachte mir: na ja jetzt bist du halt auch ü40 und das gehört dazu und du musst dich damit abfinden. Schau einfach, dass es nicht noch mehr, noch schlechter wird, als bisher.

Doch nun weiß ich, dass das ganz einfach nicht stimmte bzw stimmen muss.

Nunmehr kam Sarah ins Spiel!

Aber sollte "Erpse" wirklich klappen? Ich war ehrlich gesagt schon etwas skeptisch, aber frohen Mutes, denn ich wollte was ändern und ein Versuch ist es allemal wert. Denn irgendetwas lernt man immer, doch dass es so viel sein wird und so einfach, konnte ich mir Anfangs nicht so recht vorstellen.

Es war keine Ernährungsumstellung in dem Sinne was wir darunter verstehen, oder was ich darunter verstanden habe. Ich würde sagen, es war eine "Ernährungsbildung". An welchem "Lebensmittelschräubchen" muss ich drehen um meinen Körper die notwendige "Energie" zuzuführen. Das zu geben was er braucht. Was braucht er eigentlich?

Ehrlich gesagt ich esse/koche mehr oder weniger immer noch die selben Rezepte mit den gleichen Lebensmitteln wie vorher, aber die richtige Menge an Proteine, Kohlehydrate, Fetten machts! Ja tatsächlich!

Ich konnte es kaum glauben, als Sarah mir erklärte, dass ich erstmal sogar mehr essen muss als bisher und nicht mehr als ca 20min Sport pro Woche! machen sollte (zähle zu den unsportlichen) und trotzdem gleich die Kilos quasi einfach so purzelten. Und es blieb dabei! Ja, ich darf/sollte jetzt ein bisschen mehr Sport machen, aber ich bin ja jetzt auch bereits fitter 😉

Bei der Ernährung ist es so, dass es überhaupt nicht schwer fällt und mein Mann, der solchen Experimenten gegenüber immer äußerst skeptisch ist, auch mitmacht und fast beleidigt ist, wenn er mal nicht das Selbe bekommt.

Nachdem ich mitmachen durfte und weiterhin selbstständig weiter mache - auch weiter machen kann, wenn man das Prinzip verstanden hat, das so einfach und logisch funktioniert - bin ich total begeistert.  Eigentlich hätte ich meine Lobeshymne an Sarah bzw dieses "Programmes" aufnehmen sollen, als ich nach dem letzten Termin bei Sarah meinem Mann von den Ergebnissen erzählt habe und dieses Sarah zur Verfügung stellen.

Mir fällt es schwer die richtigen Worte zu finden. Kurz: Einfach! Spitze! Unglaublich! Glücklich!

 

Andrea L.


Mein Sohn (8 Jahre) hatte extreme Schwierigkeiten in der Schule. Sei es beim lernen, bei Prüfungen oder auch beim lesen. Nach X Abklärungen, ohne großen Erfolg, habe ich mich dazu entschieden, es mit der Kinesiologie zu probieren, um eine Besserung zu erlangen. Da ich viel Gutes über Sarah und ihre Arbeit gehört habe, machte ich einen Termin bei ihr. Sehr freundlich wurden wir von Sarah empfangen. In einem Gespräch mit meinem Sohn konnte sich Sarah ein erstes Bild von ihm machen. Mit einem Spiel wurde dann etwas aufgelockert. Während der Behandlung war Sarah sehr professionell und konnte mit ihrer ruhigen und angenehmen Therapie meinem Sohn helfen. Sie erklärt alles sehr kinderfreundlich, sodass mein Sohn wusste was in seinem Körper passiert.

Resultat: Mein Sohn ist seit der Behandlung bei Sarah ein guter Schüler, braucht keine Brille mehr und ist allgemein viel ausgeglichener. Ich bin sehr froh die Kinesiologie ausprobiert zu haben und mit Sarah eine kompetente, freundliche und zielstrebige Therapeutin gefunden zu haben. Ich kann es nur weiterempfehlen. Herzlichen Danke Sarah für deine tolle Arbeit.

 

Nicole St.

MOTUS 4 VITA

Industriestrasse 67

          9443 Widnau

          Schweiz

 

T +41 770 482 15 16

MOTUS VITA

Hanfland 18

          6840 Götzis

          Österreich

 

T +43 650 956 71 41