Bewegung ist Leben.

Kinesiologie ist eine Methode die Bewusstsein, Seele und Körperliches ganzheitlich betrachtet.

 

Die Kinesiologie hat ihren Ursprung in der Chiropraktik. G. Goodheart entwickelte Sie in den 60er Jahren. Durch die Arbeit vieler Experten aus der Medizin (östlich wie westlich), der Pädagogik, Psychologie, Sport und den Erkenntnisse der Hirnforschung wurde sie zu einem umfassenden System weiterentwickelt.

 

Das Wort Kinesiologie stammt aus dem Griechischen „Kinesis“ Bewegung und „Logos“ Lehre und ist somit die Lehre der Bewegung und der Bewegungsabläufe.

Alles zu bezweifeln oder alles zu glauben, das sind zwei gleichermaßen bequeme Lösungen, denn beide entheben uns des Nachdenkens.

Henri Poincaré



Der Muskeltest ist das zentrale Arbeitsinstrument der Kinesiologie. Er ist ein Biofeedbacksystem wie es auch andere gibt, z.B. Messung der Hautoberflächenspannung oder der Pulsfrequenz. Er funktioniert aufgrund des Wechselspiels von Unterbewusstsein und Muskelsteuerung. Unser Unterbewusstsein reagiert auf Reize, unter anderem dadurch, dass es über das vegetative Nervensystem Reaktionen unserer Muskeln hervorruft.

Alles Leben ist Bewegung, Bewegung ist das Leben.

Leonardo da Vinci



Über den Muskeltest werden energetische Blockaden ermittelt und über die vielfältigen kinesiologische Methoden wieder zum Fließen gebracht.

Die heutige schnelllebige Zeit und ihre Umwelteinflüsse können Stress verursachen und uns aus dem Gleichgewicht bringen. Die Kinesiologie bietet vielfältige Methoden zur Stärkung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

 

Gerne unterstütze ich Sie auf respektvolle und effektive Weise Ihr Energiesystem wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Meine Tätigkeit ersetzt keine ärztliche oder therapeutische Behandlung.


Man kann den Körper nicht ohne Seele heilen und die Seele nicht ohne den Körper.



MOTUS VITA

Hanfland 18

6840 Götzis

Österreich

 

T +43 650 956 7141